"Gefühle sind immer schwer zu erklären, und genau aus diesem Grund werden Songs geschrieben, denn die Musik kann Frequenzen transportieren, bei denen unsere Worte versagen."

 

"Manchmal träume ich eine Melodie.

Nach dem Aufwachen nehme ich sie dann sofort als Sprachnotiz auf. Ein paar Tage später höre ich die Aufnahme wieder an ob es mir noch gefällt oder ob es doch nur ein Nachtspuk war..."